Vorschaubild
Musik / Konzert

Die Blaue Stunde – Klezmer und Jiddische Lieder „Wu ahin sol ich gejn?“

Beginn
Sonntag, 30.08.2020 17:00 Uhr
Ende
Sonntag, 30.08.2020 18:00 Uhr
Eintritt
kostenlos, um Spenden wird gebeten

Beschreibung

Die Blaue Stunde – Klezmer und Jiddische Lieder
„Wu ahin sol ich gejn?“

Wo soll ich nur hingehen? So heißt es in einem alten jiddischen Lied, das während des 2. Weltkrieges entstand. Die Blaue Stunde ist wieder einmal zu Gast in Wernsdorf und entführt das Publikum in die Welt des jüdischen Städtchens. Erinnerungen an die Vertreibung, die Flucht, die Liebe, die Kindheit und die Sehnsucht nach der Heimat werden lebendig.  Wenn die Blaue Stunde beginnt, dann lachen, weinen, schimpfen und trällern die Instrumente nach Herzenslust. Gefühlvoll, melancholisch klingt das und verzaubert doch. Die Berliner Musiker sind nicht nur gefühlvolle und gute Sänger, sondern zeichnen sich auch durch ihre Vielseitigkeit aus.
Es spielen:
Birgit Lorenz (Gesang, Klarinette, Flöte, Percussion)
Matthias Hackmann (Gitarre, Gesang, Percussion)
Ahmet Tirgil (Violine und Gesang)

Veranstaltungsort

Dorfkirche Wernsdorf

Jovestraße, 15713 Königs Wusterhausen

Veranstalter

Kirchbauverein Wernsdorf i.A. der ev. Kirchgemeinde Neu Zittau

Am Werder 12, 15713 Am Werder 12
01722405272
[E-Mail anzeigen]

Linksammlung

Informieren

Teilen & Empfehlen