Vorschaubild
Ausstellung

Werkausstellung "Spuren"

Beginn
Samstag, 23.09.2017 14:00 Uhr
Ende
Sonntag, 22.10.2017 18:00 Uhr
Eintritt
kostenlos

Beschreibung

Die Vernissage ist am 22.09.2017 um 19 Uhr.
Geöffnet ist freitags bis sonntags  von 14 - 18 Uhr

Ein Künstler sammelt in seinen Werken Relikte einer historischen  oder persönlichen Vergangenheit, manchmal auch seiner Gegenwart. Er dokumentiert sie in Fotografien, Gemälden, Zeichnungen und Texten. Er registriert und ordnet sie nicht mit Distanz, wie es ein Historiker tun würde, sondern aus seiner subjektiven Erfahrung.
Dabei spielt die eigene Kindheit eine besondere Rolle. So ist die Region, in der der Mensch seine ersten Erfahrungen macht, eine wichtige Inspirationsquelle für das eigene Schaffen. Ebenso sind es häufig Orte, die an diese Heimat  erinnern.
Tiefe seelische Eindrücke können sich als Spuren im künstlerischen Erbe eines kreativen Menschen wiederfinden.
Die Besucher der Ausstellung werden durch die Bilder der fünf ausstellenden Künstler  angeregt, über eigene Erfahrungen und Erlebnisse nachzusinnen. Die Werkausstellung gibt Raum, subjektiven Spuren nachzuspüren.
(Gerd Bandelow zum Jahresthema 2017 des Kulturbundes Dahme-Spreewald e.V.)
Die ausstellenden Künstler sind:
Birgit Ginkel, Susanne Göritz, Gerd Bandelow, Karl-Heinz Beck und Wolfgang Liebert

Dateien & Links

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Hanns Eisler

Eichenallee 12, 15711 Königs Wusterhausen
03375 273-217
[E-Mail anzeigen]

Veranstalter

Kulturbund Dahme-Spreewald e.V. & Stadt Königs Wusterhausen

Eichenallee 12, 15711 Königs Wusterhausen
(03375) 215326
[E-Mail anzeigen]

Ähnliche Veranstaltungen

DetailsSo12.09.

Linksammlung

Informieren

Teilen & Empfehlen